Autor

Rebecca

Foodsharing: Lebensmittel retten

In Deutschland werden rund 18 Millionen Tonnen an Lebensmitteln im Jahr weggeworfen. Vieles davon ist immer noch gut und wird nur entsorgt weil es nicht mehr „gut genug“ für den Verkauf ist. Diese Lebensmittelverschwendung ist komplett unnötig, deswegen hat sich die… Continue Reading →

Plastikfreier Juli

Der „Plastic Free July“ ist eine Idee die aus Australien die 2011 entstanden ist und bei der mittlerweile Menschen aus über 150 Ländern mitmachen. Das Konzept ist schnell erklärt, man verzichtet im Juli auf Einwegplastik. Mittlerweile ist aus der Idee… Continue Reading →

Einen Monat ohne Plastikmüll: Mein Fazit

Da ich schon auf meinen Müllverbrauch achte, habe ich den Plastikmüll freien Monat vor allem gemacht, um neue Ideen zu bekommen. Der komplette Verzicht auf Plastikmüll lief besser als ich gedacht hätte, und ich werde auch auf jeden Fall weiter… Continue Reading →

Pure Ironie: National Geographic Plüschtiere bei McDonald‘s

Zu jedem Happy Meal gibt es ein Spielzeug, das ist wahrscheinlich schon immer so. Meistens handelt es sich dabei um irgendein Plastikfigürchen zu Filmen oder gesellschaftlichen Anlässen (Olympia, WM oder Ähnliches). Doch gerade bekommt man zu dem Menüs Plüschtiere von… Continue Reading →

Einen Monat ohne Plastikmüll: Meine erste selbstgemachte Hafermilch

Mittlerweile verzichte ich seit gut drei Wochen auf Plastikmüll, und ich habe mich inzwischen gut daran gewöhnt. Meinen alltäglichen Lebensmitteleinkauf ist ohne Plastik eigentlich kein Problem. Reis, Nudeln und Kartoffeln und das meiste Gemüse bekomme ich eigentlich ohne Probleme unverpackt…. Continue Reading →

Einen Monat ohne Plastikmüll: Die erste Woche

Eigentlich ist schon mehr als die erste Woche rum, aber die Zeit verging so schnell, dass ich nicht mit dem schreiben hinterher gekommen bin. Bis jetzt läuft der Verzicht auf Plastikverpackungen besser als gedacht. Ich habe mich schnell daran gewöhnt… Continue Reading →

© 2018 trashheart.de — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑